Praxiskonzept

Praxiskonzept

Verstehen von "FRAUSEIN" mit Hilfe von
ganzheitlichen Naturheilverfahren

Unsere Weiblichkeit beginnt in der Pubertät, wenn der Körper fraulich wird, oft zögert Körper,
Geist und Seele diesen Schritt zu vollziehen, z.B. durch anerzogene oder idealisierte Frauenbilder.
Später, wenn wir uns als Mutter erfahren möchten, kann dieser Wunsch verzögert werden und es kommt zu langen unbefriedigten Kinderwunschzeiten.
Erfahren wir uns als Mutter, Haushaltsmanagerin, Partnerin oder in der Arbeitswelt, sind die Prioritäten,
die wir setzen oft sehr belastend für Körper, Geist und Seele und geraten in Dysbalancen.
In der Mitte des Lebens und in Zeiten des Tanzes der Hormone beginnt eine unsichere Zeit, in der sich
vieles verändern will und neu erschaffen werden möchte, hier können wir Frauen Unterstützung von
ganzheitlichen Naturverfahren möglicherweise erleben, so daß Körper, Geist und Seele wieder in Einklang schwingen können.

 

       Dann finden wir wieder zu unseren weiblichen Kraftquellen, die jede Frau in sich trägt.
Lasst uns Leidenschaft, Instinkt, Kreativität und Selbstbewusstheit leben.

(Gedanken aus "Die Wolfsfrau")

Verfahren

Verfahren, die ich anwende (schulmedizinisch nicht anerkannt):

TCM*: Traditionelle chinesische Medizin: nach gründlicher Diagnostik und Anamnesegepräch unter schulmedizinischen und chinesischen Kriterien, zusätzlich mit Hilfe von chinesischer Puls- und Zungendiagnostik.
(Akupunktur/ Moxibustion, Ohrakupunktur, Ernährungsberatung, Phytotherapie, Lebenspflege)

Natürliche Hormonbalance: In Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Laboratorien werden Ihre aktiven Hormone aus einer Speichelprobe bestimmt.
Hormone haben vielfältige Funktionen im Körper:
- Fruchtbarkeit, Menstruationszyklus
- Leistungsfähigkeit, emotionale Balance
- Immunsystem
- Stoffwechsel und Funktion aller körperlichen Gewebe

Labordiagnostik: Bestimmung von Parametern aus Blut-, Stuhl- und Urinproben

Homöopathie:* Unterstützung der körpereigenen Regulationssysteme mit Homöopathie und Spagyrik unter Gesichtspunkten von seelischen und körperlichen Prozessen, indem die Selbstheilungskräfte des Organismus unterstützt werden.

Fruchtbarkeitsmassage*:
n. Gory Motha
Sanfte Massage von Reflexzonen am Körper können die Selbstregulation der Hormon- und Entgiftungsorgane* anregen.

Systemische Beratung: Beratende Unterstützung um Ressourcen und Stärken in verschiedenen Lebenszyklen/-krisen lösungsorientiert heraus zu arbeiten und in den Alltag zu integrieren.

Anmerkung: die mit * markierten Verfahren sind schulmedizinisch nicht anerkannt

 

Getting Started

It's easy to get started creating your website. Knowing some of the basics will help.

What is a Content Management System?

A content management system is software that allows you to create and manage webpages easily by separating the creation of your content from the mechanics required to present it on the web.

In this site, the content is stored in a database. The look and feel are created by a template. Joomla! brings together the template and your content to create web pages.

Logging in

To login to your site use the user name and password that were created as part of the installation process. Once logged-in you will be able to create and edit articles and modify some settings.

Creating an article

Once you are logged-in, a new menu will be visible. To create a new article, click on the "Submit Article" link on that menu.

The new article interface gives you a lot of options, but all you need to do is add a title and put something in the content area. To make it easy to find, set the state to published.

You can edit an existing article by clicking on the edit icon (this only displays to users who have the right to edit).

Template, site settings, and modules

The look and feel of your site is controlled by a template. You can change the site name, background colour, highlights colour and more by editing the template settings. Click the "Template Settings" in the user menu.

The boxes around the main content of the site are called modules. You can modify modules on the current page by moving your cursor to the module and clicking the edit link. Always be sure to save and close any module you edit.

You can change some site settings such as the site name and description by clicking on the "Site Settings" link.

More advanced options for templates, site settings, modules, and more are available in the site administrator.

Site and Administrator

Your site actually has two separate sites. The site (also called the front end) is what visitors to your site will see. The administrator (also called the back end) is only used by people managing your site. You can access the administrator by clicking the "Site Administrator" link on the "User Menu" menu (visible once you login) or by adding /administrator to the end of your domain name. The same user name and password are used for both sites.

Learn more

There is much more to learn about how to use Joomla! to create the website you envision. You can learn much more at the Joomla! documentation site and on the Joomla! forums.